Diese Website benutzt Cookies. Außerdem werden Webdienste anderer Anbieter wie Youtube und Googlemaps eingebunden.
Wenn du durch unsere Seiten surfst, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

Neuigkeiten

Fette Weide 2021

Fette Weide 2021

Jetzt ist es nicht mehr lang hin!

Daher auch hier an dieser Stelle die letzten, neuesten Infos zur Fetten Weide:

Zur Anreise:
Die Anreise ist am Freitag ab 16 Uhr mit dem Auto oder der Bahn möglich, vom Bahnhof Blankenberg aus fährt regelmäßig ein Shuttle-Bus.
Vor Ort bei der Anmeldung muss jede:r (auch Geimpfte oder Genesene!) einen negativen Corona-Test-Nachweis (von einem Testzentrum o.Ä.), der weniger als 24h alt ist, vorgelegen.
Am besten ist es natürlich, wenn ihr euch vor der Anreise testen lasst, im Notfall können wir aber auch vor Ort testen.
Da Fette Weide ein Open-Air-Festival ist, müssen natürlich alle campen. Ihr müsst also ein Zelt, einen Schlafsack und eine Schlafunterlage mitbringen. Sprecht euch da gerne mit Freunden ab, ob ihr euch ein Zelt teilt.
Die Verpflegung ist für alle kostenlos und wird von Pesto Peter übernommen. Außerdem gibt es ein Cafe für Snacks und Getränke an der BAr zum Selbstkostenpreis sowie alkoholfreie Cocktails von Jims Bar.
Das Mitbringen von Alkohol ist verboten! Jedoch wird Bier und Wein von der Bar an über 16 Jährige ausgeschenkt.
Auch in diesem Jahr gibt es zahlreiche Workshops von Henna, über Schmieden und Apfelgelee zubereiten bis hin zum Jugger-Spiel. Mehr zu den Workshops erfahrt Ihr unten.
Aber, weil Ihr so viel bekommt, könnt Ihr auch Dinge loswerden:
Bei der Kleider-Tausch-Börse, wo ihr alte Klamotten mitbringen könnt, damit andere an Ihnen Freude haben werden, so wie Ihr Euch durch die anderen mitgebrachten Kleidungsdinger wühlen und Euch was feines aussuchen könnt.
Falls ihr aber aus alten langweiligen weißen Shirts was neues machen wollt, könnt ihr eure mitgebrachten Shirts auch bei einem Workshop, besprayen.
Wenn Ihr, als alte Lego-Kinder, noch haufenweise Steinchen von diesem tollen Spielzeug habt, bringt es mit – wir sammeln es in diesem Jahr auf der Fetten Weide für die Legobautage, dem neuen, permanenten Projekt der Kirchengemeinden Rittermanshagen und Gielow.
Wenn ihr anreist, tragt Euch für einen Job ein, zur Unterstützung des gesamten Festivals (z.B eine 2h schicht hinter der Bar (; ).
Wie auch in den letzten FetteWeiden, gibt es auch in diesem Jahr wieder Regeln zu beachten:
  • Das Rauchen ist nur an unserer Feuerstelle erlaubt.
  • Alkohol, wie oben beschrieben, dürfen nur die Ü-16-jährigen an der Bar erwerben – mitbringen ist nicht erlaubt.
  • Damit jeder einen Parkplatz hat und die Fahrzeuge sicher abgestellt werden können, gibt es ausgewiesene Flächen zum Parken. Nur dort darf geparkt werden.
  • Auf dem hinteren Teil des Zeltplatzes ist ein „Ruhezeltplatz“ dort gilt ab 22.00 ruhig verhalten.
  • Am Sonntag ist der Zeltplatz sauber zu hinterlassen.
  • Passt gut auf eure Wertsachen auf, da wir für diese keine Haftung übernehmen können.

Wenn Ihr das beachtet, dann erwartet uns viel Gutes:

Programm

Freitag 17.09.2021

  • Ab 16:00 Uhr könnt Ihr anreisen
  • 18:00 Uhr Begrüßung
  • 18:30 Uhr Abendessen
  • 19:00 Uhr Hinterlandgang
  • 21:00 Uhr Subbotnik
  • 23:00 Uhr  Andacht
  • Ab 24:00 Uhr Silent-Disco

Samstag 18.09.2021

  • Ab 9:00 Uhr: Frühstück
  • 9:30 Uhr Andacht
  • 10:00 Uhr  Podiumsdiskussion mit den Jugendorganisationen der großen Parteien
  • Im Anschluss:
    • Workshops mit der MJV, dem Landesschüler:innenrat; den Gewerkschaftsjugenden; FridaysForFuture; Brot für die Welt
  • 12:00 Uhr: Andacht
  • 12:30 Uhr: Mittagessen
  • 14:00 Uhr:
  • Workshops, z.B.:
    • Henna
    • persisch Kochen
    • Tanz
    • Apfelgelee selber machen
    • Jugger
    • Graffiti
    • Floßbau
    • Schmieden
    • Schmuck
    • Poetry Slam
  • 17:00 JuKi-Band
  • 19:00 Uhr HighheelSneakers
  • 21:00 Uhr Lappalie
  • 23:00 Taizé-Andacht
  • Ab 24:00 Uhr Silent-Disco

Sonntag 19.09.2021

  • Ab 9:00 Uhr Frühstück
  • 10:00 Uhr Abschlussgottesdienst
  • 11:30 Uhr Aufräumen und Aufbrechen

 

Du bist noch nicht angemeldet:

Dann komm vorbei und melde dich Vor-Ort an!

 

Hinweise

Teilnahme:

Teilnehmen kann jeder ab 15 Jahren, Teilnehmer unter 18 Jahren brauchen allerdings eine unterschriebene Erklärung eines Erziehungsberechtigten (Download hier).

Teilnahme-Beitrag:

Bei Anmeldung bis zum 15. August kostet die Teilnahme 25€, danach 37€. Falls Fette Weide pandemiebedingt abgesagt wird, gibt es das Geld zurück. Bei der Anmeldung vor dem 15. August muss der Teilnehmerbeitrag zeitnah überwiesen werden. Die Kontoverbindung lautet:

Evangelisches Kinder- und Jugendwerk Mecklenburg
IBAN: DE72 5206 0410 0005 3015 05
BIC: GENODEF1EK1

Verwendungszweck: Fette Weide 2021 „Vorname und Name“

Verpflegung:

Wie die letzten Jahre auch übernimmt PestoPeter die Verpflegung. Außerdem gibt es wieder ein Cafe für Snacks und Getränke zum Selbstkostenpreis.

Mitbringen:

Zelt, Schlafsack, Schlafunterlage und Dinge des persönlichen Bedarfs

Anreise:

Die Anreise ist am Freitag, den 17. September, ab 16 Uhr möglich. Vom Bahnhof Blankenberg aus fährt von da an bis 20 Uhr regelmäßig ein Bus-Shuttle. Die Anreise per Privat-PKW ist auch möglich.

Regeln:

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Erlebnis und hoffen, dass ein jeder und eine jede von euch am Sonntag bereichert und angetan nach Hause fährt. Damit sich alle gleichermaßen auf dem Gelände und während der Fetten Weide wohlfühlen, ist es wichtig, ein paar Spielregeln einzuhalten:

      • Es gilt bei uns das Jugendschutzgesetz.
      • Das Rauchen ist nur an unserer Feuerstelle erlaubt.
      • Solltest du mit dem Auto oder dem Motorrad kommen, nutze bitte ausschließlich unsere ausgewiesene Parkfläche.
      • Achte auf deine Wertsachen! Sie können am Infopoint abgegeben werden und sind dann sicher aufbewahrt.
      • Am Sonntag bitten wir, den Zeltplatz sauber zu hinterlassen.

Website:

Die eigentliche Website fetteweide.org ist gerade aufgrund von technischen Problemen offline und führt immer zu diesem Betrag. Wir hoffen, fetteweide.org so schnell es geht wieder online zu bringen, dann wird dieser beitrag auch wieder anders aussehen. Wenn ihr fetteweide.org öffnet werdet ihr aber an das richtige Ziel kommen. 🙂

Nachfragen an:

freiwilliges-soziales-jahr@elkm.de

 

Related Posts