Diese Website benutzt Cookies. Außerdem werden Webdienste anderer Anbieter wie Youtube und Googlemaps eingebunden.
Wenn du durch unsere Seiten surfst, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

Neuigkeiten

Henrike Heydenreich-Ogilvie stellt sich vor

Henrike Heydenreich-Ogilvie stellt sich vor
Seit Februar habe die Gelegenheit, im Team des Kinder- und Jugendwerkes mit zu arbeiten, denn ich vertrete mit 50% Janne Bork, die ihre Elternzeit genießt.
Mit den anderen 50% meiner Arbeitszeit bin ich seit 12 Jahren Gemeindepädagogin in der Kirchengemeinde Pinnow. In dieser lebendigen Kirchengemeinde begleite ich wöchentliche Kinder- Jugend- und Pfadfindergruppen.
Diese Teilanstellung bietet mit seit einigen Jahren die wirklich schöne Möglichkeit, auch in anderen Bereichen unserer Kirche zu arbeiten; einige Jahre habe ich im sozialdiakonischen Projekt „Volxmobil“ und in der „MusikVolxSchule“ gearbeitet, ich habe im Pädagogisch-Theologischen Institut der Nordkirche Gemeindepädagog:innen im Anerkennungsjahr mentoriert und begleitet und in den letzten beiden Jahren vertretungsweise im Kinder- und Jugendwerk der Propstei Wismar als Referentin gearbeitet.
Studiert habe ich an der Ev. Hochschule Moritzburg und der Ev. Hochschule Berlin. Aufgewachsen bin ich in Röbel an der Müritz. Nun lebe ich fröhlich mit meiner Familie in Pinnow und bin am liebsten auf dem Wasser, im Kanu oder auf dem SUP-Board. Die Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen, Kontakte zu Familien, Freizeiten, Pfadfinderarbeit, Singen, Feste feiern – das sind meine absoluten Höhepunkte. Darum fühlt sich Arbeit glücklicherweise oft wie Freizeit für mich an. Ich freue mich so sehr auf die Zeit, wenn wir damit wieder richtig loslegen können.

Related Posts