Diese Website benutzt Cookies. Außerdem werden Webdienste anderer Anbieter wie Youtube und Googlemaps eingebunden.
Wenn du durch unsere Seiten surfst, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

Blog Post

Fachtag „Sieben auf einen Streich“

Fachtag „Sieben auf einen Streich“

In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen orientieren wir uns mit unseren Themen an den Bedürfnissen unserer Klientel. Dabei geht es um Lebensthemen, Alltagserfahrungen, Spiel und eine bewusst gestaltete gemeinsame Zeit.

Was hat das eigentlich mit Politik zu tun und inwiefern ist unsere Arbeit im Jugendclub, in der Kirche oder der Schule politisch? Kinder- und Jugendarbeit gilt als „drittes Feld“ von Erziehung und Bildung neben der Familie und den Institutionen des schulischen Bildungswesens. Ihre Bedeutung ist rechtlich verankert. Ziel und Aufgabe ist es, Kinder und Jugendliche zu eigenverantwortlicher Selbstbestimmung und gesellschaft- licher Mitverantwortung zu befähigen und zu sozialem Engagement anzuregen. Sie hat also einen deutlichen Bezug auf eine demokratische Gesellschaft. Im Alltagsgeschäft machen wir uns diese Zusammenhänge nicht immer klar.

Darum laden wir ein, sich einen Tag Zeit zu nehmen, um gemeinsam mit anderen Praktiker*innen der Kinder- und Jugendarbeit, aber auch mit einem Vertreter der Wissenschaft, die politische Dimension unserer Arbeit in den Blick zu nehmen. Und ganz mutig, so wie es auch das tapfere Schneiderlein war, hoffen wir, dass wir am Schluss sieben Impulse und Handlungsmöglichkeiten finden, die uns in unserer politischen Verantwortung stärken.

Auf einen anregenden Fachtag mit Ihnen freuen sich
Dr. Ina Bösefeldt, Johannes Beykirch, Claudia Carla und Burkhard Schmidt

Für den Flyer einfach hier klicken.

Related Posts